MenuMenu

EN 420

Alle Handschuhe in diesem Katalog erfüllen die „allgemeinen Anforderungen“.

 

Die allgemeinen Anforderungen werden in dieser Norm definiert und gelten für alle Schutzhandschuhe:

Die Handschuhe selbst dürfen keine Gefährdung darstellen.

Die verwendeten Materialien müssen pH-neutral sein. Der pH-Wert von Leder muss im Bereich >3,5-<9,5 liegen.

Der maximal zulässige Wert für Chrom VI liegt bei 3 mg/kg.

Wird ein allergieauslösender Stoff verwendet, muss der Hersteller darüber informieren.

Die Handschuhgröße ist standardisiert, zum Beispiel die Mindestlänge.